• Free standard shipping

DIE DREIJÄHRIGE PARTNERSCHAFT

Bei Chloé setzen wir uns für Geschlechtergleichstellung ein.

Entdecken Sie ein Jahr nach dem Start von #GirlsForward, unserer Partnerschaft mit UNICEF, den Brief, den Natacha Ramsay-Levi an ihr 15-jähriges Selbst geschrieben hat. Außerdem baten wir Rokhaya Ngom, die an Upshift-Programmen im Senegal teilnahm und dort als Mentorin mitwirkte, Mädchen eine Botschaft zu senden.

Natacha Ramsay-Levis Brief an ihr 15-jähriges Selbst

An das junge 15-jährige Mädchen, das ich einst war.

Wenn ich an dich denke, habe ich das Bild von dir alleine in deinem Zimmer vor Augen, wie du dir über all das Gedanken machst, was du dich nicht getraut hast, zu sagen oder zu machen. Wenn ich an dich denke, erinnere ich mich wieder an all das, was dir das Leben schwer gemacht hat, die teilweise zu festgefahrenen Meinungen über dein Milieu, dein Bedürfnis, dein Umfeld abzulehnen, die Dringlichkeit, ihm zu entfliehen, der Wunsch, auszubrechen.

Zwar noch schwach ausgeprägt trägst du bereits das in dir, was dich auch heute noch umtreibt. Ungerechtigkeit, Rassismus, Ungleichheit und diese ganzen Worte, die du noch immer nicht verstehst, brechen klar und deutlich aus dir heraus, wenn dich deine extreme Schüchternheit nicht daran hindert, deine Meinung zu äußern.

Du wirst sehen, es wird Zeit brauchen, bis das, was dich antreibt, auf andere Weise Ausdruck findet als durch bloßen Schein: Du musst dich weder auflehnen noch bedeckt halten.

Es wird einen Mittelweg geben. Widersinnige, offenere und subtilere Gedanken, die andere Möglichkeiten ausloten, als deine „zu bürgerliche“ Welt auszulöschen.

Es gilt, eine Welt zu erschaffen, die imstande ist, verschiedene Wege, Meinungen und Lebensweisen zu vereinen. Du wirst lernen, in der Widersprüchlichkeit zu denken und nicht nur „dagegen“ zu sein. Du wirst lernen, dich in einer Welt mit mitunter verschwommenen Möglichkeiten zurechtzufinden.
Dir wird bewusst werden, dass dein Ideal der Menschheit, des Andersseins, das dich so begeisterte, aus einem Fluchtimpuls herrührte. Und dein Traum wird sich nach und nach in eine Reise verwandeln, die differenzierter ist und die du mehr im Inneren mit dir selbst ausmachst.

Du wirst sehen, die Dinge sind in ständiger Bewegung. Vielleicht ist das der Grund, warum du eine Karriere in der Modebranche einschlagen wirst. Um in der Lage zu sein, deine Welt zu begreifen, indem du ihr fortwährend neue Horizonte eröffnest.

Natacha


Rokhaya Ngom

An meine lieben kleinen Schwestern,

wer von uns verspürt keine Angst, wenn wir uns am Anfang oder inmitten eines neuen Abenteuers befinden?

Ich weiß, dass ihr eine Phase durchlebt, die von vielen Ängsten geprägt ist. Alles verändert sich in euch. Wahrscheinlich habt ihr den Eindruck, nicht kontrollieren zu können, was vor sich geht. Möglicherweise empfindet ihr sogar sehr viel Frust.

Liebe Schwestern, all das ist normal. Eure Gefühle und Empfindungen sind legitim. Ich musste da auch durch.

In meinen Augen seid ihr das perfekte Beispiel für ehrgeizige junge Frauen, die trotz Widrigkeiten nicht aufgeben. Junge Frauen, die alle Hindernisse bewältigen, um sich stolz wieder aufzurichten und voranzuschreiten.

Ich möchte, dass Ihr euch von jetzt an bewusst seid, dass ihr einen Wert und eine Stärke besitzt. Diese werden es euch ermöglichen, euch so zu verändern, wie ihr wollt. Nehmt Euch weiterhin die Zeit, euch zu würdigen und zu lieben. Hört nicht auf, an euch zu glauben! Es ist die schönste und eine der nützlichsten Fähigkeiten, die Ihr euch selbst schenken könnt. Vergesst nicht, euch alle Möglichkeiten einzuräumen, um zu lernen, und gleichzeitig zu verlangen, dass euch all diese Möglichkeiten auch eingeräumt werden.

Seid bereit, hart und unermüdlich zu arbeiten. Ich weiß, dass ihr das könnt, denn ihr habt eine Fähigkeit in euch, ihr seid intelligent, begabt und verantwortungsbewusst.

An diesem internationalen Mädchentag möchte ich noch einmal wiederholen, wie sehr ich eine jede von euch heute bewundere und auch die Frauen bewundere, die ihr einmal sein werdet.

Nutzt auch weiterhin eure Stimme, um euren Platz einzufordern. Verleiht ihr noch mehr Nachdruck und wählt die Zukunft, die ihr euch wünscht, aus freien Stücken aus.

Macht euch auf, die Welt zu erobern und verwirklicht eure Träume. Schreitet entschieden voran, denn ihr seid dazu fähig.

Rokhaya NGOM, 25-jährige Frau,
Meine Stimme, unsere gleichberechtigte Zukunft
#GenerationEquality und #InternationalerMädchentag
+Share
Shopping Bag
Your Shopping Bag is empty
  • Chloé Chloé
    Size Size
    Quantity Quantity
    Quantity Quantity
    Remove
    $ 0000
Subtotal
$ 0000
  • Shipping Method
Proceed with order