Verkaufsbedingungen

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Angebot und den Verkauf (zusammen mit den unten angegebenen Dokumenten einschließlich der Datenschutzerklärung und den allgemeinen Nutzungsbedingungen) der Produkte auf unserer Website („www.chloe.com“). Bitte lesen Sie diese Bedingungen genau, bevor Sie irgendwelche Produkte bestellen. Mit der Bestellung irgendeines unserer Produkte erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie an diese Bedingungen gebunden sind. Die auf www.chloe.com gekauften Produkte werden direkt von YOOX NET-A-PORTER GROUP S.p.A. („YOOX NET-A-PORTER GROUP“) (im Anschluss als „der Verkäufer“, „wir“ oder „uns“ bezeichnet) als Alleinaktionärin verkauft. YOOX NET-A-PORTER GROUP S.p.A. ist ein Unternehmen, das der Geschäftsführung und Koordination der Compagnie Financière Richemont S.A. unterliegt und seinen eingetragenen Firmensitz in Italien via Morimondo, 17 – Milano 20143 hat, Nummer der Eintragung ins Handelsregister, Steuernummer und Umsatzsteueridentifikationsnummer 02050461207, vollständig eingezahltes Gesellschaftskapital EUR 1.338.942,89.
Informationen fordern Sie bitte von unserem Kundenservice an unter: ‎‎Hier klicken‎‎, um den Kundenservice zu kontaktieren. Wenn Sie Hilfe benötigen, rufen Sie den ‎‎Kundenservicebereich‎‎ auf. Dort finden Sie Informationen zu Bestellung, Versand, Beschwerdemanagement, Rückerstattung und Rücksendung von Produkten, die auf www.chloe.com gekauft wurden, sowie andere allgemeine Informationen über die durch www.chloe.com bereitgestellten Dienstleistungen. Für rechtliche Informationen wird auf die folgenden Bereiche verwiesen: ‎‎Allgemeine Geschäftsbedingungen‎‎, ‎‎Datenschutzerklärung‎‎ und ‎‎Rückgabebestimmungen‎‎.

1. Unsere Geschäftsbedingungen
1.1
Der Verkäufer bietet auf www.chloe.com Produkte zum Verkauf an, und seine E-Commerce-Geschäftsdienstleistungen sind ausschließlich für seine Endnutzer, d. h. die „Verbraucher“, verfügbar.

1.2
Unter einem „Verbraucher“ ist jede natürliche Person zu verstehen, die im Geschäftsverkehr zu Zwecken handelt, die nicht ihrer beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Wenn Sie kein Verbraucher sind, kaufen Sie bitte keine Produkte auf www.chloe.com.

1.3
Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Bestellungen, die von Nutzern aufgegeben werden, die keine „Verbraucher“ sind, sowie Bestellungen, die den Geschäftsbedingungen des Verkäufers nicht gerecht werden, nicht zu bearbeiten.

1.4
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln (zusammen mit den darin genannten Dokumenten) das Angebot, die Übermittlung und die Annahme von Bestellungen betreffen die Produkte auf www.chloe.com zwischen den Nutzern von www.chloe.com und dem Verkäufer.

1.5
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Erbringung von Dienstleistungen oder den Verkauf von Produkten durch Dritte, die auf www.chloe.com über Links, Banner und sonstige Hypertextverbindungen verfügbar sind, nicht. Bevor Sie Bestellungen übermitteln oder Produkte und Dienstleistungen von diesen Dritten kaufen, empfehlen wir Ihnen, die Bedingungen dieser Dritten zu prüfen, da der Verkäufer in keiner Weise für die Erbringung von Dienstleistungen durch Dritte oder die Durchführung von E-Commerce-Geschäften zwischen den Nutzern von www.chloe.com und Dritten haftbar gemacht werden kann.

2. Erfüllung eines Vertrags mit dem Verkäufer
2.1
Um eine Bestellung für den Kauf von einem oder mehreren Produkten auf www.chloe.com aufzugeben, müssen Sie das Online-Formular ausfüllen und dieses dem Verkäufer elektronisch gemäß den entsprechenden Anweisungen übermitteln.

2.2
Die Bestellung enthält eine Zusammenfassung der allgemeinen Geschäftsbedingungen, Informationen über die Haupteigenschaften der einzelnen bestellten Produkte und die jeweiligen Preise (einschließlich aller anfallenden Gebühren und Steuern), die Zahlungsmöglichkeiten, die Sie für den Kauf der Produkte in Anspruch nehmen können, die Versandbedingungen für die gekauften Produkte, die Versand- und Lieferkosten sowie die Bedingungen für die Rückgabe der gekauften Produkte.

2.3
Eine Bestellung gilt als übermittelt, wenn der Verkäufer Ihr Bestellformular elektronisch erhält und die Bestellinformationen für korrekt befunden wurden.

2.4
Bevor Sie Ihr Bestellformular für den Kauf von Produkten übermitteln, lesen Sie bitte genau die allgemeinen Geschäftsbedingungen, drucken Sie mittels der Option „Ausdrucken“ ein Exemplar aus und speichern oder erstellen Sie eine Kopie davon für Ihren persönlichen Gebrauch.

2.5
Das Bestellformular wird in unserer Datenbank für den Zeitraum gespeichert, der notwendig ist, um Ihre Bestellung zu bearbeiten, sowie für den gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum. Sie können Ihr Bestellformular aufrufen, indem Sie auf den Bereich ‎‎Meine Bestellung‎‎ im ‎‎Kundenservicebereich‎‎ klicken.

2.6
Bevor Sie das Bestellformular übermitteln, werden Sie aufgefordert, alle Eingaben zu prüfen und etwaige Fehler zu korrigieren.

2.7
Für die Erfüllung von Verträgen mit dem Verkäufer gilt die englische Sprache.

2.8
Nachdem Sie Ihr Bestellformular übermittelt haben, bearbeitet der Verkäufer Ihre Bestellung.

2.9
Der Verkäufer bearbeitet Bestellungen nicht, wenn keine ausreichenden Garantien im Hinblick auf die Bonität vorliegen, wenn die Bestellungen unvollständig oder unrichtig sind oder wenn die Produkte nicht mehr verfügbar sind. In diesen Fällen informieren wir Sie per E-Mail unter Angabe der jeweiligen Gründe darüber, dass der Vertrag nicht erfüllt wurde und dass der Verkäufer Ihre Bestellung nicht durchgeführt hat. Wenn die unter www.chloe.com zum Zeitpunkt Ihres letzten Zugriffs dargestellten Produkte nicht mehr verfügbar sind, informiert Sie der Verkäufer nach Eingang Ihrer Bestellung innerhalb von dreißig (30) Tagen, dass die Produkte nicht mehr verfügbar sind. Falls das Bestellformular abgeschickt wurde und der Preis für die nicht mehr verfügbaren Produkte bereits bezahlt wurde, erstattet der Verkäufer den für die betreffenden Artikel bezahlten Betrag.

2.10
Mit der Übermittlung eines Bestellformulars und durch das Zustandekommen eines Vertrags mit dem Verkäufer akzeptieren Sie vorbehaltlos die Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen und verpflichten sich zu deren Einhaltung. Sind Sie mit bestimmten Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht einverstanden, bitte übermitteln Sie das Bestellformular für den Kauf von Produkten auf www.chloe.com nicht.

2.11
Indem Sie ein Bestellformular übermitteln, erklären Sie sich mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie allen weiteren, auf www.chloe.com auch über Links enthaltenen Bedingungen einschließlich der ‎‎Nutzungsbedingungen‎‎ und der ‎‎Datenschutzerklärung‎‎ einverstanden.

2.12
Bei der Übermittlung eines Bestellformulars sendet der Verkäufer Ihnen per E-Mail eine Bestätigung Ihrer Bestellung mit einer Zusammenfassung der im Bestellformular enthaltenen Informationen (allgemeine Geschäftsbedingungen, Haupteigenschaften des Produkts, detaillierte Informationen zu Preis, Zahlungsbedingungen, Rückgabebedingungen und Versandkosten).

3. Garantie und Preisangaben
3.1
Auf www.chloe.com bieten wir ausschließlich Produkte mit der Marke „Chloé“ an. Diese Produkte erwerben wir direkt vom Modehaus und/oder dem vom Modehaus autorisierten Hersteller.

3.2
Der Verkäufer verkauft keine gebrauchten, fehlerhaften Produkte oder solche, deren Qualität nicht den entsprechenden Marktstandards entspricht.

3.3
Die Haupteigenschaften der Produkte sind auf jeder Produktseite auf www.chloe.com angegeben. Aufgrund des genutzten Internetbrowsers oder Bildschirms entsprechen die zum Verkauf auf www.chloe.com angebotenen Produkte eventuell nicht exakt den tatsächlichen Kleidungsstücken in Bezug auf Aussehen und Farbe.

3.4
Die Preise können Änderungen unterliegen und entsprechen vorbehaltlich offensichtlicher Fehler den jeweiligen Angaben auf unserer Website. Bitte kontrollieren Sie den endgültigen Verkaufspreis noch einmal, bevor Sie die Bestellung absenden.

3.5
Bestellungen, die über die Website eines Lands aufgegeben werden, das nicht dem Land, in das die Waren versandt werden, entspricht, oder an Adressen, die der Verkäufer nicht beliefern kann, werden automatisch gelöscht.

3.6
Alle über www.chloe.com sind mit einer Kennzeichnung versehen, die mit einem Einwegsiegel angebracht ist. Entfernen oder verändern Sie die Kennzeichnung oder das Siegel der gekauften Produkte bei der Anprobe nicht, wenn Sie diese eventuell zurückgeben möchten.

3.7
Als Verbraucher (siehe Definition in Abschn. 1.2 oben) haben Sie Anspruch auf die verschiedenen gesetzlich vorgeschriebenen Gewährleistungen einschließlich einer Garantie, dass die Ihnen zugeschickten Produkte dem mit uns abgeschlossenen Vertrag entsprechen.

3.8
Für alle vom Verkäufer verkauften Produkte gilt die jeweilige gesetzliche Mängelgewährleistung.Der Käufer muss den Verkäufer über den Fall der Vertragswidrigkeit innerhalb von zwei (2) Monaten ab dem Datum der Feststellung der Vertragswidrigkeit informieren.Bitte kontaktieren Sie unseren Kundenservice.Im Falle einer Nichtübereinstimmung müssen Sie sich entscheiden, ob der Artikel repariert oder durch einen neuen Artikel ersetzt werden soll.Sollten diese Mittel unmöglich oder unverhältnismäßig sein, sind Sie berechtigt, vom Verkäufer entweder eine angemessene Preisminderung zu verlangen oder vom Vertrag zurückzutreten.

4. Zahlungen
4.1
Die Preise für die Produkte sowie die entsprechenden Kosten für den Versand und die Zustellung müssen mittels einer der im Bestellformular angegebenen Zahlungsmethoden bezahlt werden.

4.2
Bei Zahlung per Kredit-/Debitkarte werden alle Angaben (z. B. Kartennummer oder Gültigkeitsdatum) verschlüsselt an die Banca Sella oder eine andere Bank, die elektronische Fernzahlungsdienste zur Verfügung stellt, übermittelt, ohne dass Dritte Zugriff auf diese Daten haben. Diese Daten werden vom Verkäufer ausschließlich für die Abwicklung Ihres Kaufs oder die Rückerstattung von Beträgen bei Rückgaben unter Geltendmachung Ihres Rückgaberechts oder zur Meldung von Betrugsfällen an die Polizei genutzt. Der Preis für den Kauf von Produkten sowie die entsprechenden Versand- und Zustellkosten gemäß den Angaben im Bestellformular werden Ihnen nur in Rechnung gestellt, wenn die gekauften Produkte tatsächlich versandt werden.

5. Versand und Zustellung der Produkte
Sie können sich die gekauften Produkte an eine Adresse Ihrer Wahl oder an eine der unter www.chloe.com aufgeführten Chloé-Boutiquen in Ihrem Land liefern lassen. Wenn Sie die Artikel in einer Chloé-Boutique abholen möchten, wählen Sie die Option „Im Store abholen“. Wir werden Sie informieren, wenn Ihre Artikel in der Chloé-Boutique zur Abholung bereitliegen. In diesem Fall müssen Sie die bestellten Artikel innerhalb von 15 Werktagen nach Erhalt dieser Mitteilung in der gewählten Chloé-Boutique abholen. Werden die Artikel nicht innerhalb von 15 Werktagen abgeholt, gilt der Kaufvertrag in jeder Hinsicht als automatisch aufgehoben. Sie können dann die Produkte nicht mehr abholen, und diese werden dem Verkäufer durch das Personal der ausgewählten Chloé-Boutique wieder zurückgesandt. Infolge der Aufhebung des Kaufvertrags werden Ihnen die bezahlten Beträge innerhalb der Grenzen laut Abschnitt 7.4 erstattet. Bei der Abholung Ihrer Bestellung in der Chloé-Boutique müssen Sie dem Verkaufspersonal eine Kopie der E-Mail mit der Versandbestätigung der Bestellung sowie einen Ausweis vorlegen. Möchten Sie Ihre Bestellung von einer anderen Person abholen lassen, muss diese die E-Mail zur Bestätigung des Versands, eine Kopie Ihres Ausweises sowie ein Dokument, mit dem Sie die betreffende Person befugen, die Bestellung abzuholen, sowie ihren eigenen Ausweis vorlegen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie die Bestellung nicht in der Chloé-Boutique bezahlen können. Wenn Sie die Abholung in einer Chloé-Boutique wählen, kann daher die Lieferung nicht per Nachnahme erfolgen. Wenn Sie die Abholung in einer Chloé-Boutique gewählt haben, gelten dieselben Lieferfristen und Versandkosten wie bei einer Lieferung an eine von Ihnen gewählte Adresse. Für genaue Angaben zu Versand und Zustellung wird auf den ‎‎Kundenservicebereich‎‎ verwiesen. Bitte lesen Sie diese Abschnitte sorgfältig. Die in diesen Abschnitten enthaltenen Angaben sind ein wesentlicher Bestandteil der allgemeinen Geschäftsbedingungen. Deswegen wird vorausgesetzt, dass Sie diese bei der Übermittlung Ihrer Bestellung in vollem Umfang gelesen haben und akzeptieren.

6. Kundenservice
Wenn Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich an unseren ‎‎Kundenservice‎‎.

7. Rechte des Verbrauchers und Widerrufsrecht
7.1
Als Verbraucher sind Sie berechtigt, den mit dem Verkäufer betreffend die auf www.chloe.com gekauften Produkte abgeschlossenen Vertrag ohne Strafgebühren und ohne Angabe eines Grunds aufzuheben, indem Sie den Verkäufer schriftlich benachrichtigen oder die Produkte direkt in einer auf www.chloe.com angegebenen Chloé-Boutique in Ihrem Land innerhalb von vierzehn (14) Kalendertagen nach dem Erhalt der Produkte oder – sofern Sie beim Kauf die „Abholung im Store“ (sofern verfügbar) gewählt haben – ab dem Zeitpunkt, an dem Sie die Produkte in der Chloé-Boutique abgeholt haben, zurückgeben. In diesem Fall wird Ihnen der Preis der Produkte einschließlich der Kosten für den Standardversand, sofern Sie diese bezahlt haben (jedoch ausschließlich zusätzlicher Kosten für Expresszustellungen, Geschenkverpackungen und sonstige zusätzliche Gebühren), gemäß Punkt 8 und 10 in vollem Umfang erstattet. Unter bestimmten Umständen, die in unseren Rückgabebestimmungen angegeben sind, sind Sie berechtigt, Ihr Produkt gegen ein Produkt einer anderen Größe oder anderen Farbe desselben Produkttyps umzutauschen, sofern dieses den gleichen Wert hat.

7.2
Die Produkte müssen dem Verkäufer innerhalb von vierzehn (14) Kalendertagen, nachdem Sie den Verkäufer über die Aufhebung benachrichtigt haben, im selben Zustand, in dem Sie sie erhalten haben, und auf Ihre Kosten zurückgegeben werden. Sie sind rechtlich verpflichtet, die Produkte, während Sie sich in Ihrem Besitz befinden, mit einem vernünftigen Maß an Sorgfalt zu behandeln. Erfüllen Sie diese Verpflichtung nicht, sind wir berechtigt, Schadensersatz von Ihnen zu verlangen. Wenn Sie beschlossen haben, die Produkte in einer auf www.chloe.com angegebenen Chloé-Boutique zurückzugeben, müssen Sie diese in der ausgewählten Chloé-Boutique innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach deren Erhalt zurückgeben. In diesem Fall müssen Sie das Online-Rückgabeformular nicht ausfüllen. Sie müssen die Produkte lediglich mit der in der Verpackung enthaltenen Zusammenfassung der Bestellung und der Originalverpackung dem Verkaufspersonal übergeben. Das Verkaufspersonal füllt das Rückgabeformular aus, verpackt die Produkte und bringt das vorgedruckte Etikett für den Versand an den Verkäufer an. Das Verkaufspersonal packt lediglich die Produkte aus und gibt sie in die Verpackung, prüft jedoch nicht, ob diese die in Abs. 7.3 angegebenen Bedingungen erfüllen. Die Übergabe an das Verkaufspersonal ist nicht gleichbedeutend mit der Annahme der Rückgabe durch den Verkäufer. Dieser prüft, ob die Rückgabe die in Abs. 7.3 angegebenen Bedingungen erfüllt, sobald er die Produkte in seinem Lager erhalten hat, und informiert Sie per E-Mail, ob Ihre Rücksendung akzeptiert wurde.

7.3
Rückgabe der Produkte:
• Sie müssen uns innerhalb von vierzehn (14) Kalendertagen nach dem Zeitpunkt der Erhalt der Produkte (oder bei mehreren Produkten nach dem Tag, an dem Sie das letzte Produkt erhalten haben) informieren, indem Sie das ‎‎Rückgabeformular*‎‎ online übermitteln oder uns kontaktieren. Verwahren Sie eine Kopie Ihrer Mitteilung bezüglich der Widerrufung. Anderenfalls können Sie die Produkte direkt in einer auf www.chloe.com angegebenen Chloé-Boutique in Ihrem Land zurückgeben.
• Die Produkte dürfen weder genutzt, getragen, gewaschen noch beschädigt sein.
• Die Kennzeichnung muss zusammen mit dem Einwegsiegel noch an den Produkten angebracht sein.
• Die Produkte müssen in ihrer Originalverpackung zurückgegeben werden.
• Die Produkte müssen innerhalb von vierzehn (14) Kalendertagen, nachdem Sie uns Ihre Widerrufung mitgeteilt haben, an den Verkäufer gesandt werden, oder innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach dem Erhalt der Produkte in der ausgewählten Chloé-Boutique abgegeben werden, wenn Sie sich für die Rückgabe in einer auf www.chloe.com angegebenen Chloé-Boutique entschieden haben.
• Die Produkte dürfen nicht beschädigt sein.

7.4
Wenn Sie den Vertrag innerhalb der Widerrufsfrist von vierzehn (14) Kalendertagen gemäß diesem Abs. 7 widerrufen, werden wir die Ihnen zustehende Rückerstattung so schnell wie möglich veranlassen, und zwar in jedem Fall (a) innerhalb von vierzehn (14) Kalendertagen, nachdem Sie uns über die Widerrufung benachrichtigt haben, wenn wir die Produkte bei Ihnen durch einen zugelassenen Kurier abholen, bzw. (b) wenn Sie uns die Produkte selbst zurücksenden, innerhalb von vierzehn (14) Kalendertagen, nachdem wir die zurückgesandten Produkte oder, sofern dies früher eintritt, einen Nachweis von Ihnen erhalten haben, dass Sie die betreffenden Produkte innerhalb dieser Frist zurückgesandt haben.

Der Verkäufer erstattet den vollständigen Preis des Produkts einschließlich der Kosten für den Standardversand, sofern Sie diese bezahlt haben (jedoch ausschließlich zusätzlicher Kosten für Expresszustellungen, Geschenkverpackungen und sonstige zusätzliche Gebühren). Sie tragen die Kosten für die Rücksendung der Produkte an uns, vorausgesetzt, die Rückgabe erfolgt nicht aufgrund eines Fehlers unsererseits oder aufgrund eines Produktfehlers oder Produktmangels. Sie haften für jegliche Wertminderung der zurückgegebenen Produkte aufgrund deren Handhabung durch Sie, abgesehen von der Handhabung, die notwendig ist, um die Eigenschaften, Funktionen oder Art der Produkte festzustellen, und wir werden diesen Betrag ggf. von der Ihnen zustehenden Rückerstattung abziehen. Abgesehen von diesen Ausgaben müssen Sie infolge Ihrer Anfrage auf Rückerstattung keine weiteren Gebühren bezahlen.

7.5
Falls Sie nicht die Produkte in einer auf www.chloe.com angegebenen Chloé-Boutique zurückgeben, können Sie die Produkte dem Verkäufer wie folgt zurücksenden:
a. per zugelassenem Kurier (gemäß den Angaben im Online-Rückgabeformular) mittels des bereits bezahlten, personalisierten Rückgabescheins, der Ihrer Originalbestellung beigefügt ist, wobei der Verkäufer die Kosten für die Rücksendung von der Ihnen zu erstattenden Summe abzieht;
b. indem Sie die betreffenden Produkte sicher verpacken und auf Ihr Risiko und Ihre Kosten an den Verkäufer zurücksenden und hierzu Ihre Rückgabenummer verwenden (die im Online-Rückgabeformular angegeben ist). Zu Ihrer Sicherheit empfehlen wir Ihnen die Beauftragung eines Kuriers, wenn Sie beschließen, die Waren nicht bereits bezahlt mit dem zugelassenen Kurier gemäß den Angaben in Abs. 7.5(a) zurücksenden.

7.6
Das Widerrufsrecht gemäß diesem Absatz 7 gilt in folgenden Fällen nicht:
(a) wenn Sie das Siegel versiegelter Produkte nach der Zustellung aufgebrochen haben, sofern die Rückgabe dieser Produkte aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht angebracht ist;
(b) wenn es sich bei den Produkten um versiegelte Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Computersoftware handelt, sofern das Siegel nach der Zustellung aufgebrochen wurde;
(c) wenn es sich um nach Ihren Angaben gefertigte oder offensichtlich personalisierte Artikel handelt oder
(d) wenn es sich um Produkte handelt, die nach der Zustellung untrennbar mit anderen Artikeln vermischt wurden.

8. Rückgabe von beschädigten, fehlerhaften oder falschen Artikeln
8.1
Wenn Sie ein Produkt aufgrund eines Fehlers unsererseits oder weil dieses beschädigt oder fehlerhaft ist, zurückgeben, erstatten wir Ihnen die Kosten, die für die Lieferung an Sie angefallen sind, und übernehmen Ihre Kosten für dessen Rücksendung (entweder mittels eines bereits bezahlten Rückgabescheins durch Inanspruchnahme des zugelassenen Kuriers des Verkäufers gemäß den Angaben im Rückgabeformular oder durch die Erstattung der Ihnen entstandenen Rücksendungskosten). Dieses Recht besteht zusätzlich zu Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht gemäß Abs. 8.

8.2
Sie müssen dem Verkäufer Fehler bezüglich der zugestellten Produkte oder Produktschäden oder -mängel innerhalb von dreißig (30) Tagen nach dem Empfang melden. Stellen Sie einen Produktfehler nach Ablauf dieser dreißig (30) Tage fest, setzen Sie sich mit dem Kundenservice für weitere Informationen zur Rückgabe in Verbindung. Sie müssen die Produkte im selben Zustand zurückgeben, in dem Sie sie erhalten haben. Sie sind rechtlich verpflichtet, die Produkte, während Sie sich in Ihrem Besitz befinden, mit einem vernünftigen Maß an Sorgfalt zu behandeln. Erfüllen Sie diese Verpflichtung nicht, sind wir berechtigt, Schadensersatz von Ihnen zu verlangen.

8.3
Rückgabe der Produkte:

a. Sie müssen uns schriftlich sobald wie möglich und in jedem Fall innerhalb von vierzehn (14) Kalendertagen informieren, indem Sie das Online-Rückgabeformular ausfüllen und übermitteln. Verwahren Sie eine Kopie Ihrer Mitteilung bezüglich der Widerrufung.
b. Die Produkte dürfen weder genutzt, getragen noch gewaschen sein.
c. Die Kennzeichnung muss noch mit dem Einwegsiegel an den Produkten angebracht sein.
d. Die Produkte müssen vollständig und unbenutzt in ihrer Originalverpackung zurückgegeben werden (die Verpackung muss das Originalsiegel enthalten; wenn Sie ein Kit zurückgeben möchten, muss dieses alle Teile enthalten).
e. Die Produkte müssen dem Verkäufer innerhalb von vierzehn (14) Kalendertagen zurückgegeben werden, nachdem der Verkäufer über das beschädigte oder fehlerhafte Produkt oder über den Fehler des Verkäufers benachrichtigt wurde.
f. Die Produkte dürfen weder genutzt, getragen, gewaschen noch beschädigt sein.

8.4
Der Verkäufer prüft alle als beschädigt oder fehlerhaft zurückgegebenen Produkte und teilt Ihnen Ihre Rückerstattung per E-Mail innerhalb eines vernünftigen Zeitraums mit. Wir veranlassen Ihnen zustehende Rückerstattungen in der Regel so schnell wie möglich und in jedem Fall innerhalb von vierzehn (14) Tagen, nachdem wir Ihnen per E-Mail bestätigt haben, dass Sie Anrecht auf eine Rückerstattung aufgrund des beschädigten oder fehlerhaften Produkts haben. Vorbehaltlich der Annahme der beschädigten oder fehlerhaften Waren durch den Verkäufer werden Produkte, die Sie aufgrund eines Schadens oder eines Fehlers zurückgegeben haben, in vollem Umfang erstattet, einschließlich der Kosten für die Lieferung des Artikels an Sie und der von Ihnen für die Rücksendung des Artikels an den Verkäufer aufgewandten Kosten. Stellt der Verkäufer keine Fehler an den zurückgegebenen Produkten fest, werden Sie darüber informiert, dass die zurückgegebenen Produkte nicht akzeptiert werden, und Sie können entscheiden, ob Sie sich diese Produkte wieder liefern lassen möchten. Akzeptieren Sie die erneute Lieferung nicht, behält sich der Verkäufer das Recht vor, die Produkte und den Kaufpreis einzubehalten sowie Schadensersatz für die aufgewandten Gebühren und Ausgaben von Ihnen zu fordern.

8.5
Stimmen der im Bestellformular angegebene Empfänger der Produkte und die Person, die die Produkte bezahlt hat, nicht überein, erstattet der Verkäufer der Person, die die Zahlung vorgenommen hat, den für die zurückgegebenen Produkte bezahlten Betrag.

8.6
Das Wertstellungsdatum für die Gutschrift entspricht dem Wertstellungsdatum für die ursprüngliche Zahlung, entsprechend entstehen Ihnen keine Nachteile oder Zinsverluste.

8.7
In der Regel erstatten wir von Ihnen erhaltene Zahlungen mit derselben Methode, die Sie für den Kauf verwendet haben, es sei denn, Sie haben ausdrücklich eine anderweitige Vereinbarung getroffen.

8.8
Der Verkäufer erstattet den Preis der Produkte gemäß der jeweiligen Frist laut den Angaben unter Punkt 7 oder 8. Im gesetzlich zulässigen Rahmen haftet der Verkäufer nicht für Verspätungen, die außerhalb seiner Kontrolle liegen. Dazu gehören Verspätungen aufgrund der Kauf- oder Rückerstattungsmethode, z. B. u. a.:
a. Verspätungen aufgrund der Rückerstattungsbestimmungen von Kredit-/Debitkartenunternehmen;
b. Zahlung per PayPal (sofern verfügbar): Rückerstattungen werden Ihrem PayPal-Konto gutgeschrieben und sind unverzüglich sichtbar. Die Frist für die Gutschrift auf Ihrer mit Ihrem PayPal-Konto verknüpften Kreditkarte hängt vom Kreditkartenunternehmen ab.
c. Barzahlung per Nachnahme: Der Betrag, den Sie für die zurückgegebenen Produkte bezahlt haben, wird Ihnen durch Gutschrift auf dem von Ihnen im Rückgabeformular angegebenen Bankkonto erstattet. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie ein Bankkonto besitzen müssen, um Rückerstattungen für Bestellungen per Nachnahme zu erhalten.

9. Datenschutz
9.1
Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, finden Sie, indem Sie auf ‎‎Datenschutzerklärung‎‎ klicken.

9.2
Bitte lesen Sie unsere ‎‎ Allgemeinen Nutzungsbedingungen‎‎, falls Sie dies noch nicht getan haben, denn diese enthalten wichtige Informationen darüber, wie wir die personenbezogenen Daten unserer Nutzer verarbeiten, sowie zu den Sicherheitssystemen, die wir umsetzen.

9.3
Für weitere Informationen zu unserer ‎‎Datenschutzerklärung‎‎ können Sie sich an unseren ‎Kundenservice‎‎ wenden, indem Sie „Datenschutz“ aus dem Drop-down-Menü wählen. Oder senden Sie eine Anfrage an den eingetragenen Firmensitz des Verkäufers YOOX NET-A-PORTER GROUP S.p.A. an die Adresse via Morimondo, 17 – Milano 20143, Italien.

10. Rechtswahl
Für diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt italienisches Recht. Insbesondere gelten die ital. gesetzesv. Rechtsverordnung D.Lgs. Nr. 206 vom 6. September 2005 über Fernabsatzverträge sowie die ital. gesetzesv. Rechtsverordnung D.Lgs. Nr. 70 vom 9. April 2003 über bestimmte Aspekte des E-Commerce.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Europäische Kommission eine Plattform für die alternative außergerichtliche Streitbeilegung unter http://ec.europa.eu/odr zur Verfügung stellt.

11. Änderungen und Aktualisierungen
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen können aufgrund neuer gesetzlicher oder regulatorischer Bestimmungen oder aus anderen Gründen von Zeit zu Zeit geändert werden. Die neuen allgemeinen Geschäftsbedingungen treten jeweils am Zeitpunkt Ihrer Veröffentlichung auf www.chloe.com in Kraft.

*Zur Geltendmachung Ihres Rückgaberechts laden Sie das Rückgabeformular herunter und drucken und füllen Sie es aus.